Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Henrys Gästebuch
zurück zur Homepage

Grüße an Henry
( 387 Personen sind seit dem 24.November 2006 eingetragen. )


Wir freuen uns über jeden Gruß

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Nimm ein Geschenk mit....
Ihr Kommentar:




387) Caroline aus Goslar schrieb am 30.Oktober 2015 um 10:01 Uhr:
 
Ich bin gerade am weinen...


386) Jessica aus Hamburg schrieb am 13.Juli 2015 um 20:53 Uhr:
 
Ich kann gerade nicht ausdrücken was ich fühle.
Fühle dich gedrückt! Dein Baby ist nun in einer besseren Welt...
Liebe Grüße aus Hamburg

385) Heiko klotz aus Bad salzuflen schrieb am 10.Juni 2015 um 22:48 Uhr:
heute schicke ich dir wieder einen kleinen Gruß und ganz viel kraft für deine mama und deine geschwister

384) Engelchen86 aus Deutschland schrieb am 11.November 2014 um 19:25 Uhr:
 
In Gedanken bei der Familie.

Mein Engel starb vor 8 Jahren
am Waterhouse-Friderichsen-Syndrom
nur 9 Tage nach seinem 1. Geburtstag.
Sein Geburtstag war gestern
vielleicht warst du ja bei Ihm.
Ich kann es auch nach 8 Jahren
nicht begreifen. Warum? Wieso?
Aber ich denke mal das kann man
auch nicht verstehen.

Liebe Grüße ins Himmelszelt schick
ich euch Sternchen.

Mein Baby ich Liebe und vermisse Dich
nach wie vor unbeschreiblich doll.

In Liebe Deine Mama

383) Fadir aus Wien schrieb am 6.Oktober 2014 um 22:38 Uhr:
Frauen sind kein Mann und wollen keine Frau im zimmer

382) Carmen aus Düsseldorf schrieb am 5.Oktober 2014 um 10:46 Uhr:
 
Ach Henry, deine Mutti hält dich im
Herzen am LEBEN.
LG an alle Engel

381) Elisabeth aus Frankfurt schrieb am 26.März 2014 um 15:35 Uhr:
 
"Happy Birthday to you, Marmelade im Schuh, Aprikose in der Hose und noch Ketschup dazu."
Das singen wir heute für Dich lieber Henry!
Was schreiben? Nach so langer Zeit, soll ich oder lieber nicht...
Doch denn heute ist Dein Ehrentag! Wir feiern ihn leider nicht mit Dir, aber du bist uns heute besonders nahe.
Bitte schicke deiner Mama und den Mädels einen warmen Sonnenstrahl und pass weiterhin gut auf sie auf.
Deine Frankfurter

380) Jana aus Sachsen Anhalt schrieb am 4.März 2014 um 22:39 Uhr:
Hallo,
Viele liebe Grüße an die Familie. Euer Henry ist euer Schutzengel. Seid stolz, dass es ihn gab underist nicht weg. Dem Augefern dem Herzen ewig nah. Ganz lieb Grüße. Ein toller Junge....z

379) Maria aus Sternen-oma schrieb am 26.November 2013 um 07:36 Uhr:
 
Ein lieber Gruß für den kleinen, Süßen Henry
Es tut mir so leid, aber ich bin sicher, es geht ihm gut im Sternenhimmel. Ihnen, der Mutter, wünsche ich weiterhin viel kraft und Zuversicht und für die Familie alles, alles erdenklich Gute.
Henry passt auf euch auf ❤️❤️

378) Gabi mit Sissi aus Günthersleben schrieb am 6.Oktober 2013 um 19:15 Uhr:
Homepage: http://www.sissi-brachmann.de
 
Lieber Henry,
wir senden dir unsere Gedanken und liebe Grüße in den Himmel! Heut ist für alle die dich kannten wieder solch ein Tag der besonders schwer ist.
Aber du merkst es schon, vergessen wirst du nie!

Liebe Mareike, eine Umarmung schickt dir Gabi mit Sissi immer dabei

377) die schmidts mit NESSA ewig im herzen aus Farnroda schrieb am 6.Oktober 2013 um 10:55 Uhr:
Homepage: http://www.nessa-schmidt.de
 
Sprechen zu dürfen
von dir,
mit denen die dich kannten und
dich liebten.
Sprechen zu können von dir,
wie du warst
dich in Worten wiedererleben
nur ein paar Stunden lang.
Und dann einschlafen
vor dem nächsten Alleinsein
das doch unausweichbar
wartet .
(Gitta Deutsch)

stille Grüsse die schmidts mit NESSA ewig im Herzen

376) Barbara aus Hessen schrieb am 2.Oktober 2013 um 14:57 Uhr:
 
eine wunderschöne Gedenkseite für den kleinen Henry!
Der kleine Seelenvogel spürte,dass er sich nun auf die Reise begeben musste. Leise sprach er zu seinen Gefährten: Liebe,niemals war ich ohne Dich! Freundschaft, mit dir hab ich soviel geteilt! Geborgenheit, mit dir hab ich mich so wohl gefühlt! Da machten sie sich bereit, um ihn zu begleiten. Hoch hinaus flog nun der kleine Vogel in das unbekannte Land und er war ganz ruhig und ohne Angst, denn er war nicht alleine....
Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,
legte er den Arm um Dich und sprach: Komm heim.....
euch Eltern und den Geschwistern alles erdenklich Liebe und Gute....eine gedankliche Umarmung von Barbara

375) Rüdiger aus Ketsch schrieb am 16.August 2013 um 16:43 Uhr:
Homepage: http://www.unionweb.de
 
Stufen... am Ende das helle Licht.
Doch so sehr ich mich bemühe, am Tage finde ich sie nicht.
In meinem Traum kann ich dich dort oben sehn.
Bald kann ich dich umarmen, muss nur noch ein paar Schritte gehn.
Doch dann das Sonnenlicht wieder einen neuen Tag gebar.
Du bist wieder fort... Warum werden Träume niemals war...

374) Elisabeth aus Frankfurt schrieb am 5.August 2013 um 13:46 Uhr:
 
Lieber Henry,
ich hab schon lange nichts mehr geschrieben, aber du weist das wir oft an Dich denken.
Wie mag es sein, da wo du bist? Werden wir dich da wiedersehen?
Bitte sei weiterhin ein starker Begleiter und Schutzengel deiner Mama und deiner Schwestern.
Bis bald deine Elisabeth

373) Sandra aus deutschland schrieb am 23.Juni 2013 um 09:13 Uhr:
Hallo Henry, pass bitte auf mein Baby auf, er ist am 17.6. 2013 im alter von 23 Monaten innerhalb von wenigen stunden am waterhouse friderichsen syndrom gestorben genau wie du. du erkennst ihn, da er ein so fröhlches und liebes Kind war, er war aber auch ein ganz schöner Lausbub. er war unser eionziges Kind und sag ihm das ich ihn soo sehr liebe und vermisse! warum mein Moritz!

372) Elizabeth Jacobs aus Ihlow_riepe schrieb am 23.Dezember 2012 um 16:55 Uhr:
Homepage: http://www.michael-riepe.de
 
Vier Kerzen brannten am Adventskranz. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.
Die erste Kerze seufzte und sagte: “Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden. “
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.
Die zweite Kerze flackerte und sagte: “Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.”
Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.
... Leise und traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. “Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen. “
Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: “Aber, aber, Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!” Und fast fing es an zu weinen.
Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: “Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung.”
Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an......

Ich Danke Dir herzlich für den Eintrag in Michael`s Gästebuch.

Liebe Traurige Grüße Elizabeth mit MICHAEL im Herzen..

371) Carmen Stecher aus Welzheim schrieb am 7.Oktober 2012 um 14:04 Uhr:
 
Auch Engel müssen geboren werden & jeder Engel findet einen Platz zum landen. Lieber Henry heute Abend wird bei mir ein Licht für Dich brennen. 6 Jahre bei Dir, 7 Monate bei meinem Sohn und wir weinen um unser Kind. Lieber Henry ich wünsche Dir heute einen wunderschönen lustigen Geburtstag da oben im Himmel. Liebe Grüße Carmen

370) Mareike aus T.-D. schrieb am 6.Oktober 2012 um 17:35 Uhr:
 
6Jahre ohne Dich ...
Heute früh hat die Sonne mein Herz noch ein wenig gewärmt...
vorhin fing es anzu nieseln und sogar
ein Regenbogen war da...
ich bin mir sicher er kam von dir <3
Bis eben waren wir noch Blätter, Kastanien, Eicheln,... sammeln.
Jetzt wo wir wieder zu Hause sind regnet es sehr
und der Sturm der letzten Tage wütet jetzt nicht mehr
nur draussen sondern auch in mir...
Ich hab dich sehr lieb mein Schatz,
Deine Mama

369) heike schulz aus velten schrieb am 14.September 2012 um 10:51 Uhr:
 
mein aufrichtiges Beileid

368) Rike aus Freiburg schrieb am 11.September 2012 um 16:50 Uhr:
 
Mein aufrichtiges Beileid!
Ich habe jeden Tag Angst, dass meinem kleinen Sohn (heute 4 Monate) etwas zustoßen könnte und alleine der Gedanke daran zerreißt mir das Herz.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von Herzen viel Kraft und Freude an Ihren Mädchen.

367) AJ aus Köln schrieb am 19.August 2012 um 11:27 Uhr:
Homepage: http://www.zeitdertrauer.de
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.Team Zeitdertrauer.de

366) Elizabeth Jacobs aus Ihlow schrieb am 3.August 2012 um 00:16 Uhr:
Homepage: http://www.michael-riepe.de
 
Liebe Familie,

Du hast unser Leben reich gemacht,wir haben zusammen geweint und gelacht.
Wir danken dir, für unsere unvergessliche Zeit.Die Erinnerung an dich gerät nicht in Vergessenheit.Von dir haben wir gelernt nach vorne zu sehen,den Mut, auf Neues zuzugehen...

Liebe Traurige Grüße
Elizabeth mir MICHAEL im Herzen

www.michael-riepe.de

365) Margret aus Bayern schrieb am 24.April 2012 um 11:44 Uhr:
Homepage: http://http://papas-homepage1941.npage.de/
 
Liebe Famiele ich wünsche euch viel
Kraft euer kleiner schatz schaut auf
euch herunter und passt auf euch auf
Mein Papa ist schon so lange tot aber er ist
für mich unvergesslich .
LG: Magret

364) balla sylke aus wandlitz schrieb am 27.März 2012 um 15:32 Uhr:
 
auf der suche nach einem kind aus unserem ort bin ich nun auf deiner seite gelandet-kleiner henry.ich habe auf dem friedhof ihr schönes bettchen(wie deine mama es nennt )gesehen.nun sehe ich deine seite und die unendliche liebe deiner mama mareike-es wird mich alles lange beschäftigen und ich werde oft einen gruß an euch im gedanken schicken.
liebe grüße sylke

363) Anonym schrieb am 26.März 2012 um 23:59 Uhr:


Dieses Gästebuch wurde 45073 mal aufgerufen, davon 13 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 16